Schulbeginn_2019/20

Der Schulanfang rückt näher. Dazu ein paar wichtige Informationen für die erste Schulwoche:

Montag, 9. September 2019

  • Alle Schülerinnen und Schüler versammeln sich ab 07:30 Uhr im Turnsaal
  • SchülerInnen der 1. Klassen treffen sich ab 07:30 in der Aula und werden von ihren Klassenvorständen empfangen
  • Codes für die Schülerfreifahrt werden an 1. Klassen und jene SchülerInnen, die noch keinen erhalten haben, ausgegeben
  • Unterricht von 07:45 bis 10:35 Uhr
  • Einige SchülerInnen d. 3. + 4. Kl. haben Englisch-Sprachwoche bis 15:00 Uhr

Dienstag, 10. September 2019

  • Unterrichtsbeginn: 07:45 Uhr
  • Eröffnungsgottesdienst: 09:50 bis 10:35 Uhr, dann Unterrichtsende
  • Einige SchülerInnen d. 3. + 4. Kl. haben Englisch-Sprachwoche bis 15:00 Uhr

 Mittwoch, 11. September 2019

  • Unterricht von 07:45 – 11:30 Uhr
  • Einige SchülerInnen d. 3. + 4. Kl. haben Englisch-Sprachwoche bis 15:00 Uhr

 Donnerstag, 12. September 2019

  • Unterricht von 07:45 – 11:30 Uhr
  • Einige SchülerInnen d. 3. + 4. Kl. haben Englisch-Sprachwoche bis 15:00 Uhr

 Freitag, 13. September 2019

  • Unterricht von 07:45 – 12:30 Uhr

Weiterlesen …

Talenteförderung Mechanik

Talenteförderung im Bereich Mechanik für SchülerInnen der 2. und 3. Klassen - gebaut wurde u.a. ein Greifarm mit FischerTechnik für einen Kran!

Toll gemacht!

Weiterlesen …

4 neue A-Schein-Besitzer

4 SchülerInnen unserer Schule haben heuer auch den A-Schein im Segeln mit Bravour bestanden!

Wir sind stolz auf euch und gratulieren herzlich!

Weiterlesen …

Workshop Robotik_2

Sehr begehrt sind unsere Workshops in der Talenteförderung. Die Schüler/innen können sich Kurse aussuchen und besuchen diese in ihrer Freizeit! Im Workshop "Robotik" werden Roboterfahrzeuge programmiert, die dann selbstständig verschiedene Hindernisse überwinden.

Weiterlesen …

Kunstgenuss in der Galerie 422

Ein besonderes Highlight war der Besuch in der Galerie 422 von Margund Lössl. Die Schüler der 2b Klasse durften die Ausstellung des jungen Künstlers Kevin E. Rausch bewundern. Sie ließen sich von seinen Bildern inspirieren, konnten in die eigene Fantasiewelt eintauchen und setzten sich mit zeitgenössischer Kunst auseinander.

Ein Dank an Otto Adler und Marlene Pöckh, die uns durch die Ausstellung führten.

Weiterlesen …